Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen!

Sechzig Kirchtürme, unzählige Gemeindehäuser und Treffpunkte. Mehr als 90 000 evangelisch-lutherische Christinnen und Christen leben in den beiden Kirchenbezirken Dresden Mitte und Dresden Nord.

Vorläufer der Sächsischen Posaunenmission

Vorläufer der Sächsischen Posaunenmission

Mit liebevoll gestalteten Details und vielen Hörbeispielen entfaltet die Ausstellung „Türmer, Pfeifer und Posaunen – 600 Jahre Musik vom Turm der Kreuzkirche“ Arbeit, Musik und Alltag der Stadtpfeifervon 1420 bis heute.

Kirchenmusik

Kirchenmusik

Die Musik ist einer unserer größten Schätze. Konzerte und Vespern finden zunehmend wieder statt. Hier die Übersicht, verbunden mit der Bitte, sich auch tagesaktuell zu informieren.

Gib festen Halt

Gib festen Halt

Armdicke Risse bedrohen die Leubnitzer Kirche, Kulturdenkmal und eine der reizvollsten und ältesten Kirchen Dresdens. Die Initiative "Gib festen Halt" soll helfen.

Aktuelles

13. Juli 2020

Türmer, Pfeifer und Posaunen – 600 Jahre Musik vom Turm der Kreuzkirche

In Person des Stadtmusicus Gottfried Heinrich Schnaucke, mit liebevoll gestalteten Details und vielen Hörbeispielen entfaltet die Ausstellung „Türmer, Pfeifer und Posaunen – 600 Jahre Musik vom Turm der Kreuzkirche“ Arbeit, Musik und Alltag der Stadtpfeifer über die kommenden 600 Jahre. Am 18. Juli um 17 Uhr, wird sie eröffnet.

8. Juli 2020

Ehemaliger Biologe wird Pfarrer in Dresden-Wilschdorf-Rähnitz

Im Rahmen eines Festgottesdienstes  mit Bläsern und Band am Sonntag, 12.7.2020, 14:00 Uhr auf der Kirchwiese der Christophoruskirche Dresden-Wilschdorf, wird […]

8. Juli 2020

Beziehungsweise ─ Wie leben Menschen unter einem Dach?

Der nächste Talk aus dem Café Dreikönig widmet sich Familienmodellen. „Beziehungsweise – wie leben Menschen unter einem Dach?“ lautet das Thema. Sie können bei der TV-Aufzeichnung dabei sein.

6. Juli 2020

Gemeinsam in Bewegung kommen: Kirchgemeinde lädt Johannstädter am 12. 7. ein

Abstandsregeln, Hygienemaßnahmen – was vielerorts Veranstaltungen behindert, hat die Johannstädter Kirchgemeinde dazu bewogen, sich mit ihrem alljährlichen Sommerfest umso stärker in den Stadtteil hinein zu begeben – auch zusammen mit Partnern aus dem Quartier, wie der Evangelischen Hochschule Dresden, dem Trinitatisfriedhof, der katholischen Herz-Jesu-Kirchgemeinde oder dem Seelsorgezentrum im Uniklinikum Dresden. Selbst Landesbischof Tobias Bilz wird da sein und die Gelegenheit nutzen, sich über das Projekt „anders wachsen“ zu informieren.

23. Juni 2020

Historische Aufbahrungshalle wird Begegnungszentrum

Die historische Aufbahrungshalle auf dem Trinitatisfriedhof Dresden wird zu einem Begegnungszentrum umgebaut. Seit 20. April sind bereits Bauarbeiten an der […]

22. Juni 2020

Johannistag am 24. Juni

Am Johannistag, dem hellen Scheitelpunkt des Jahres, gedenken die Christen an den Wandel im Leben, das vom Wachsen und Vergehen […]

16. Juni 2020

Evangelische Hochschule Dresden (ehs) übernimmt wesentlichen Teil des bisherigen Studienprogrammes der Evangelische Hochschule Moritzburg (EH)

Die Evangelische Hochschule Dresden (ehs) wird künftig den wesentlichen Teil des bisherigen Studienprogrammes der Evangelische Hochschule Moritzburg (EH) aufnehmen und […]

5. Juni 2020

Frauenkirchenpfarrer: Zwei Kandidaten stellen sich vor

Für die Nachfolge von Frauenkirchenpfarrer Sebastian Feydt, der im August das Amt des Leipziger Superintendenten antritt, stellen sich im Juni […]

5. Juni 2020

Stadtteilrundfahrt zum Global Degrowth Day in der Johannstadt am 06.06.2020

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas lädt am Samstag, den 06. Juni 2020 zu einer etwas anderen Stadtteilrundfahrt durch die Johannstadt ein. […]

Alle Nachrichten